Looks like you're in . Would you like to visit our International Store ? Yes or No
We deliver free of charge from CHF 200!
  Thomas Schillig
  1981
  165cm
  76kg
   
  Als Langjähriger Mitarbeiter bei Airboard bin ich intensiv mit der Entwicklung von neuen SUP-Technologien, Shapes und Designs beschäftigt. Somit ist es für mich Ehrensache, dass ich die Marke und deren neuen Entwicklungen unter Beweis stelle. Im 2018 werde ich bereits zum vierten Mal an der SUP-Tour-Schweiz an den Start gehen und um die Podestplätze kämpfen.
   
 
   
 
Resultate
Rang
Zeit
Økm/h
Details
Ermatingen (5km)
10
40:01
7.35
Nidau / Biel (5.3km)
6
39:08 8.2 Polar V800
Zürich (5.4km) 4 42:12 7.7 Polar V800
 

 

  Martin Malchus
  1967
  181cm
  79kg
   
  Seit 10 Jahren am SUPen, wobei die Ausrüstung in den ersten Jahren aus einem alten Windsurfboard mit Eigenbau-Paddel bestand. Erstes Rennen 2015 mit dieser Ausrüstung in CH-Ermatingen, dann Kauf eines 14" Inflatables. Im zweiten Rennen in Davos dann 2. Platz und kurz danach Qualifizierung und Teilnahme bei der Naish NISCO WM in Amsterdam. Seitdem Rennen auf Inflatables und Hardboards. Bin auch gerne beim Windsurfen oder Snowboarden.
   
 
   
 
Resultate
Rang
Zeit
Økm/h
Details
Murten (8.5km)
1
59:50
8.5
Polar M430
Ermatingen (5km)
3
35:35
8.28
Polar M430
Nidau / Biel (5.3km)
1 36:23 8.74
Polar M430
Zürich (5.4km)
1 41:07 7.88
Polar M430
 

 

  Roger Fellmann
  1973
  184 cm
  82 kg
   
 

Im Sommer 2014 im Brüggli meine ersten Versuche im Brüggli mit einem Airboard Fun unternommen. Im Jahr darauf, eigentlich nur zum Spass, mit drei Kollegen für das Rennen in Luzern angemeldet. Seitdem regelmässig auf der SUP Tour und an Side Events anzutreffen. Gelegentlich mach ich mit dem SUP auch Ausflüge auf die Welle. 

   
 
   
 
Resultate
Rang
Zeit
Økm/h
Details
Ermatingen (5km)
8
39:40
7.43
Nidau / Biel (5.3km)
2 38:32 8.25
Zürich (5.4km)
5 42:37 7.60
 

 

 

  Roland Huber
  1991
  194 cm
  90 kg
   
 

SUP seit 2016, Seen und Fluss, Airbord Rocket, paddling ganzjährig (auch bei Schnee und Sturm).

   
 
   
 
Resultate
Rang
Zeit
Økm/h
Details
Ermatingen (5km)
12
40:57
7.19
Polar M430
Nidau / Biel (5.3km)
4 38:43 8.21
Polar M430
Zürich (5.4km)
6 42:43 7.58
Polar M430
 

 

 

  Roman Morf
  1992
  180 cm
  75 kg
   
 

SUP seit 2016, gesamte Aare von Thun her gefahren, Flusswandern und Wildwasser, paddling ganzjährig.

   
 
   
 
Resultate
Rang
Zeit
Økm/h
Details
Ermatingen (5km)
4
37:55
7.77
Polar M430
Nidau / Biel (5.3km)
5 39:03 8.14
Polar M430
Zürich (5.4km)
7 43:27 7.46
Polar M430
 

 

 

  Risto Rheiner
  1990
  180 cm
  75 kg
   
 

SUP seit 2017, Seen und Flüsse Schweiz/Slovenien, Meer (Croatien/Slovenien/Italien), paddling ganzjährig.

   
 
   
 
Resultate
Rang
Zeit
Økm/h
Details
Ermatingen (5km)
13
41:32
7.09
Polar V800
Nidau / Biel (5.3km)
9 45:21 7.01
Polar M430
 

 

 

  Ilse Tangerding
  aus Rhede in Westfalen/Deutschland
  1966
  1,84m
   
 

Ich stehe seit 7 Jahren auf dem SUP und liebe es seit dem ersten Tage. Ich wohne nur ca. 100 m vom herrlichen Bodensee entfernt, deponiere mein
SUP-Board im Gartenschuppen, lege es mir abends auf mein Fahrrad, schiebe kurz ans Wasser vor und auf geht's. Unkomplizierter geht es kaum.
Ich finde den Sport einfach großartig. Ich betreibe SUP zum Teil sehr sportlich, trainiere mehrfach in der Woche. Ich paddel sehr viel auf dem Rhein und liebe es gegen den Wind und die Strömung zu kämpfen - ein hervorragender Trainingspartner! Aber genauso nutze ich das SUP-Board um zu relaxen meditiere auf dem Board und mache gerne Yoga-Übungen auf dem Wasser. SUP bietet unglaublich viel, neben einem perfekten Muskel-und Fazientraining, bietet es mir zudem herrliche Naturerlebnisse. 2018 nehme ich zum vierten Mal an der SUP Tour Schweiz teil. Das sind mehrere Rennen durch die ganze Schweiz. Ich starte in der Inflatable Shortdistance, die ich in den letzten zwei Jahren jeweils als Gesamtsiegerin in dieser Disziplin gewinnen konnte. Auch in Deutschland habe ich in den letzten Jahren bereits an vielen Rennen teilgenommen und gute Platzierungen erpaddelt.
Nisco-Race 2016, Interboot-Rennen 2016, Baden-Württembergische Meisterschaften in 2017, Lost Mills Inflatable-EM 2017, GSUP-Rennen Immenstaad 2015-2017, Bodenseechallenge 2017+2018. Sehr spezielle Rennen und wunderbare Erlebnisse waren die Nisco-WM 2015 in Amsterdam sowie das größte SUP-Rennen in Paris im Dezember 2017.

   
 
Resultate
Rang
Zeit
Økm/h
Details
Ermatingen (5km)
1
37:38
7.83
Polar M430
Nidau / Biel (5.3km)
1 38:45 8.21
Polar M430
Zürich (5.4km)
1 41:49 7.75
Polar M430